, Herren 3 (Tobi)

Niederlage gegen Oberdiessbach

Am Samstag spielten wir gegen den aktuell 1. Platzierten Oberdiessbach. Die Nervosität war hoch. Trotzdem starteten wir motiviert in den Match.

Im ersten Satz war es ein Kopf an Kopf Rennen. Beide Teams waren angespannt und haben viele Eigenfehler gemacht. Am Schluss des ersten Satzes konnten wir mehr überzeugen und holten uns somit den 1. Satz mit 25:21. Soweit so guet.

Wir wussten, dass Oberdiessbach im 2. Satz aufdrehen wird und dass wir unser Momentum beibehalten müssen. Gesagt und nicht getan. Oberdiessbach startete mit einer starken Anspielserie in den 2. Satz. Die Eigenfehler des ersten Satzes waren nicht mehr da und sie konnten ihr stabiles Spiel durchziehen. Wir kamen kaum noch zu Punkten und mussten uns mit einem eindeutigen Ergebnis von 9:25 im 2. Satz geschlagen geben.

Im 3. Satz konnten wir jedoch wieder unser Spiel stabilisieren und gingen klar in Führung. Oberdiessbach schaltete dann aber einen Gang höher und stellten vor allem den Block an die richtigen Stellen, so dass wir kaum noch vorbei kamen. Mit einer erneuten soliden Anspielserie konnte Oberdiessbach den Satz noch wenden und schlussendlich mit 20:25 für sich entscheiden.

Der 4. Satz war wieder mehr ein Kopf an Kopf rennen wie im ersten Satz. Es gab lange und spannende Ballwechsel. Oberdiessbach blieb aber den ganzen Satz in Führung und konnte somit auch den 4. Satz für sich entscheiden.

Es war einn lehrreiches Spiel mit intensiven Ballwechsel für uns. Nächsten Donnerstag geht es weiter und wir freuen uns auf die nächste Begegnung gegen Zolikofen.

Endresultat: VBC Münchenbuchsee- Volley Oberdiessbach 1:3 (25:21; 9:25; 20:25; 21:25)